0,00 

21.10.17 München (Samstag) / Ausgebucht / Portrait Workshop Stephan Wiesner & Klaus Reinders

330,00 

Nicht vorrätig

Beschreibung

Datum 21.10.2017

 

11°°-18°° Uhr

Location Audi München GmbH, Heisenbergstraße 4, 85386 Eching
Voraussetzung Die eigene Kamera im Manuellen-Modus bedienen können.
Ausrüstung  

Kamera mit Standard-Blitzschuh. Eine Festbrennweite ab 50mm

oder ein 70-200mm Zoom oder vergleichbar (für Freistellen).

Ideal: 85mm 1.8 oder 135mm 2.0.

Model Janna Schipper, Anny Rose
Teilnehmer 6-10 (also maximal 5 pro Fotograf)
Kosten 330 EUR  pro Person. inkl. MwSt. / Modelhonorar und nichtkommerzielle Bildrechte (Portfolio, Facebook, etc,….)

 Hallo zusammen 🙂

Special Location ! ! !

Wir sind in dem riesigen Audi Gebrauchtwagen Haus in München und können mit sportlichen Autos und schönen Frauen fotografieren! Das Audi Zentrum stellt uns Autos unserer Wahl zur Verfügung und wir haben einen abgesperrten Bereich in der Halle gebucht. Dort beschäftigen uns Themen wie Reflexionen auf Metall, coole Film-Looks und die Kombination von Mensch und Auto. Insbesondere auch aufgrund der Location. Das vorhandene Licht setzen wir geschickt zu unserem Vorteil ein.

Hier unbedingt auch ein Weitwinkel-Objektiv einpacken. Eine lichtstarke Festbrennweite im Bereich 50-85mm ist von Vorteil.

http://www.audi-gwplus-zentrum-muenchen.de/

 

Porträt Fotografie Workshop im Fotostudio / On-Location und Outdoor.  Klaus Reinders und ich bieten einen sehr abwechslungsreichen Workshop mit Tageslicht und Blitzfotografie an.

Klaus ist der gemütliche Ostfriese mit dem Hang zu ungewöhnlichen Portraits mit speziellen Looks. Ich der nüchterne Informatiker mit Technikliebe. Die Teilnehmer der Workshops profitieren genau davon: Weder mein Stil noch der von Klaus ist genau DEIN Stil. Aber wenn Du das Beste von uns beiden mitnimmst, dann helfen wir Dir einen grossen Sprung zu machen – in Deinem eigenen Stil.

Portrait Workshop in einem Hotel (Foto by Tobias Schulz)

Je nach Location bieten wir sehr unterschiedliche Ergebnisse. Es spricht daher auch nichts dagegen, an zwei Tagen zu kommen! Hier z.B. zwei völlig verschiedene Situationen mit Janna. Einmal im Fotostudio in Hamburg mit hartem Licht für messerscharfe Schatten-Kanten.

Schwarzweiss Portrait an Workshop

Und dann Fensterlicht, soft, verträumt und in bunten Farben.

Ebenfalls mit dabei ist Anny. Janna und Anny waren im letzten Jahr schon an unserem Workshop in Emden dabei. Beide sind sehr erfahrene Hobby-Models, die euch helfen werden, von denen ihr aber auch viel lernen könnt. Wir verwenden bewusst keine Profi-Models, die nur ihren Routine-Alltag abspulen.

Und ganz wichtig: Wir sind zum Vergnügen da. Es wird immer viel gelacht auf den Workshops!

Die Formalitäten

  • Eine Anmeldung zum Workshop hat ausschließlich über den Webshop http://klausreinders.de/shop/ zu erfolgen.  Wir melden uns dann bei Dir mit den Details.
  • Die Zahlung hat im Voraus zu erfolgen.
  • Bei Nichterscheinen oder Absage des Workshops durch den Teilnehmer – egal aus welchem Grund – besteht kein Anspruch auf Erstattung des Teilnahmepreises.
  • Bei Absage z.B. aufgrund Krankheit der Dozenten wird der volle Preis zurück gezahlt. Weitere Kosten können nicht erstattet werden. Versicherung ist Aufgabe der Teilnehmer.
  • Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung sind Aufgabe der Teilnehmer. Kaffee und Softdrinks sind im Preis enthalten.
  • Die Nutzungsrechte an den Fotos werden per Vertrag während des Workshops geregelt.
  • Wir fertigen Making-Of-Fotos während des Workshops an und diese werden teilweise veröffentlicht. Die Teilnehmer stimmen dieser Veröffentlichung zu. Die Einwilligung ist unwiderruflich und gilt grundsätzlich unbefristet. Natürlich verwenden wir kein Material, dass euch in kompromittierenden Situationen zeigt.
  • Die Models erhalten jeweils das unwiderrufliche Recht, die Ihnen vom Fotograf auf zur Verfügung gestellten Bilder, zeitlich unbegrenzt für Eigenwerbungszwecke zu nutzen.
  • Wir behalten uns vor, Teilnehmer bei fortgesetztem oder besonders gröblichem Verstoß gegen unsere Anweisungen von dem Workshop auszuschließen. Eine Rückerstattung der Gebühren ist davon ausgeschlossen.